Pellinger Krääscherten 2019/20
Pellinger Krääscherten 2019/20

Kappensitzung 2019 – Einfach spitze!

Unter dem Motto “Egal ob wir aus dem Ober – oder Unterdorf stammen, wir Krääscherten feiern seit jeher zusammen! “ begann die 23.Pellinger Kappensitzung pünktlich um 19.11 Uhr. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Jan Sokolowski, marschierten das Funkenmariechen, die Garden, der 7er-Rat (Günter Traut, Markus Schmitt, Jörg Franzen, Markus Müller, Sven Schettgen und Axel Pütz) und der Sitzungspräsident Niklas Peters in die festlich geschmückte Narrhalla. Nachdem auch dieser das Publikum begrüßt hatte, startete das Programm mit dem Auftritt unseres Funkenmariechens Sophia Mich, die auch dieses Jahr das Publikum mit ihrer tollen Leistung begeisterte. Es folgten Dieter Schellen und Bettina Blau, die uns von ihrem Leben als Bauer und seiner Tochter lustige Geschichten erzählten und damit das Publikum in eine gute Stimmung versetzten. Dann wurde es voll auf der Bühne: Die Jugendgarde präsentierte ihren Gardetanz und auch hier blieb der Applaus nicht aus. Danach kündigte sich ein neues Gesicht auf der Bühne an. Rainer Wagner ließ als Frau verkleidet und mit Liedern von „Mama Mia“ das Musical wiederaufleben. Anschließend fanden sich zwei Clowns (alias Maren Steier und Christin Pütz) auf der Bühne ein, bei deren Witzen kein Auge im Publikum trocken blieb. Zum Schluss der ersten Halbzeit lieferte das Männerballett (Leon Stüber, Luca Franzen, Dominik Annen, Nico Willems und Kevin Wagner) eine Mini-Playback-Show und präsentierte uns Lieder von Stars wie Take That oder Freddy Mercury. Da feierte natürlich die ganze Halle mit.

Nach der Pause begrüßte Niklas das Publikum zur zweiten Halbzeit und kündigte den Showtanz der Großen Garde an. Diese begeisterte das Publikum mit ihren tollen Hebefiguren, passend zu ihrer Rockmusik. Danach folgte die Begrüßung der Gastvereine Franzenheim und Greimerath auf der Bühne. Anschließend lud uns das In-Team (Iris Willger, Karin Annen, Sigrid Berna-Lauer und Edith Schmitt) zu der Wahrsagerin Madame Natalia ein, bei der wir so einiges über die Zukunft und Dorfbewohner erfahren konnten. Dass sich hartes Training bezahlt macht, zeigte uns die Jugendgarde mit ihrem schönen Showtanz. In diesem Jahr konnte das Publikum nur einen der „Zween Pellinger Jungen“ (Niklas Peters) begrüßen. Dieser berichtete auf lustige Art und Weise von seiner Suche nach einem neuen Partner. Danach nahm uns Jan Sokolowski auf einer musikalischen Reise mit durch einen Durchschnittstag im Leben eines Pellingers. Es folgte die Große Garde mit ihrem gelungenen Gardetanz. Wie jedes Jahr können wir Stolz auf die tänzerischen Leistungen der Garden sein. Zum Abschluss der Sitzung lieferte Johannes Mich einen Live Auftritt als Wolfgang Petry, bei dem die ganze Halle mitsang. Zum großen Finale wurden nochmal alle Aktiven zur Bühne gebeten, um zusammen mit Wolli und seinem Akkordeon, das Pellinger Narrenlied zu singen. Auch nach dem offiziellen Programm wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt.

Hier finden Sie uns:

Karnevalsgesellschaft

Pellinger Krääscherten

1996 e.V.
Friedhofstraße 4
54331 Pellingen

j.sokolowski@kg-pellingen.de

 

Telefon: 06588/1897

 

Mitglied werden?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karnevalsverein Pellingen e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.